Beratung Aktuell – Übersicht über alle Ausgaben bis 2009

Beratung Aktuell 3 – 2020

Margret Fischer, Lea Putz-Erath, Dorothea Kilk & Monika Zimmermann: Wozu soziale Diagnostik? Begriffsverständnis, Annahmen, Forschungsstand und Praxisbezug

Sebastian Ertl: Welchen Beitrag die Evaluation von Routinedaten für die Evidenzbasierung psycho-sozialer Interventionen leisten

Michael Märtens & Rebecca Pfeiffer: Verantwortung in Beratung und Psychotherapie: Ist Beratung leichter als Psychotherapie?

Beratung Aktuell 2 -2020

Janina Enning, Birte Krömer, Susanna Lorse, Simon Kappe & Annette van Randenborgh: Hochbegabt! Und jetzt? Beratungsbedarfe von hochbegabten Erwachsenen

Hans-Peter Schulz: Theaterpädagogische Gruppenarbeit: Zwischen kreativer Selbstentdeckung und entwicklungsbezogenen Beratungsanlässen

Christine Kröger: Wirkfaktoren in der Paar- und Familienberatung

Beratung Aktuell 1 -2020

Markus Witt: Vom langen Weg zur kindeswohlorientierten Gleichberechtigung in der Erziehung

Ulrike Mathias-Wiedemann: Mythos Supervision? – Ohne Forschung kein Weiterkommen

Uwe Girke: Zuversicht als Haltung für die Berater*in und für die Klient*in

Beratung Aktuell 4 – 2019

20 Jahre Beratung Aktuell – Jubiläumsausgabe

Frank Nestmann: Die Zukunft der Beratung in der sozialen Arbeit 4

Peter Fiedler: Beratung in der Psychotherapie? Ein Beitrag zur Diskussion am Beispiel der Behandlung einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung 28

Nitza Katz-Bernstein: Kinderzentrierte Therapie und Systemische Therapie – Paradox, Ergänzung oder Substitution? 50

Dieter Schmelzer: „Hilfe zur Selbsthilfe“. Der Selbstmanagementansatz als Rahmenkonzept für Beratung und Therapie 66

Beratung Aktuell 3 – 2019

Gottfried Wenzelmann: Inneres Kind – wie wir ihm begegnen und Heilung zu-kommen lassen können 4

Matthias Scheibe: Mit „Man-Map“ arbeiten. Männlichkeit(en) strukturiert im Ein-zelsetting thematisieren 15

Stefan Busse: Mit dem Dritten sieht man besser – Triangulierung als beraterische Kompetenz

Beratung Aktuell 2 – 2019

Christian Roesler: Die Wirksamkeit von Paarberatung in Deutschland: Ein Überblick über die Wirkungsforschung und Ergebnisse einer aktuellen bundesweiten Studie 4

Christine Kröger & Rudolf Sanders: Paare unterstützen – psychische Störungen verhindern?! Das Potential paarorientierter Interventionen zur Prävention psychischer Störungen 26

Michael Märtens, Hannspeter Schmidt, & Marc Lucas: Einzelberatung und Paarberatung: Unter welchen Umständen ist bei Problemen in der Partnerschaft eine Einzelberatung noch zu vertreten?

Beratung Aktuell 1 – 2019

Christopher Romanowski: Kinder, Jugendliche und deren Familien in Multiproblemlagen: Skizzierung einiger Herausforderungen für die sozialtherapeutische Beratung in der Jugendhilfe 4

Christian Paulick & Sandra Wesenberg: „Echt ätzend, dass ich hierherkommen muss …“ Beratung mit (noch) nicht-kooperativen Jugendlichen 19

Rita Hansjürgens: Suchtberatung als komplexe Hilfe Klinischer Sozialarbeit 34

Beratung Aktuell 4 – 2018

Brigitte Hieronimus: Trennung als biografische Erfahrung 4

Sven Slowik: Prävention als Dimension der Ehepastoral 11

Matthias Scheibe: Männlichkeit(en) zum Thema machen 30

Beratung Aktuell 3 – 2018

Helmut Pauls: Beratungskompetenzen in der Klinischen Sozialarbeit 4

Silke Birgitta Gahleitner: Professionelle Beziehungsgestaltung in Beratungszusammenhängen der Klinischen Sozialarbeit 22

Christine Kröger: Zur Bedeutung tiefenpsychologischer und verhaltens- orientierter Konzepte für sozialtherapeutische Beratungsprozesse 37

Marion Mayer: Professionalisierungswege und Charakteristika psycho- sozialer Beratung 52

Beratung Aktuell 2 – 2018

Jürgen Hoffmann: Beratung und Unterstützung bei Lese-Rechtschreibstörungen an allgemeinbildenden Schulen – Orientierungsmöglichkeiten in Psychologie und Erziehungswissenschaft 4

Anton A. Bucher: Peter Pan und seine Freunde. Warum Menschen sich nicht entwickeln 13

Stefan Busse: Beraten im Wandel 19

Else Klein: Viel Geld – wenig Geld 32

Beratung Aktuell 1 – 2018

Ludwig Schindler, Judith Gastner, Gerhard Henrich & Nicolas Metz: Die Entwicklung des PaarBalance-Partnerschaftstests 3

Notker Klann, Erhard Scholl & Friederike von Tiedemann: Vergeben und Versöhnen / Handbuch für die Praxis erschienen. Einladung zur Konzeptevaluation 25

Rudolf Sanders: Empowerment – Hilfe zur Selbsthilfe in der Ehe- und Familienberatung am Beispiel des „Netzwerk Partnerschule e.V.“ 35

Beratung Aktuell 4 – 2017

Christel    Bakker-Bents: Fremde   Welt    Gefängnis.    Einblicke    in    die Gefängnisseelsorge 3

Claudia  Rief-Taucher: Paar-Yoga  für  ein  weites  Herz:  Begegnung  auf neuer Ebene 16

Rudolf   Sanders: Destruktive   Muster   in   Paarbeziehungen:  erkennen, verstehen, intervenieren 31

Beratung Aktuell 3 – 2017

Hilarion  G.  Petzold: Religiöse  Spiritualität  in  professioneller  Beratungsarbeit und Therapie. Integrative Perspektiven und „Positionen“ 4

Gerhard  Ernst  Wildbichler: Denn   alle  Lust   will   Ewigkeit.   Volksdroge Alkohol –vom Ausstieg aus der Abhängigkeit zu einem zufriedenen Leben in Abstinenz  53

Beratung Aktuell 2 – 2017

Christine Holch: „Zieh dich aus, du Schlampe! 3

Rudolf Sanders: Abschied vom Dampfkessel-Modell. Bindungsorientierte und achtsamkeitsbasierte Sexualtherapie 16

Sabine Mertens: Malen und Zeichnen im Coaching und Beratung 35

Beratung Aktuell 1 – 2017

Sabine Hufendiek: Ein Befund –viele Fragen: Pränataldiagnostik und psychosoziale Beratung

Andrea Kerres & Maria Johanna Fath: Traumatisierte Kinder in derKITA. Auswirkungen und Möglichkeiten für die Institution

Judith M. Kero & Brigitte Schigl: Geschlechtergerechte Sprache in kommerziellen Internetauftritten von Berater_innen

Beratung Aktuell 4 – 2016

Ludwig Schindler, Judith Gastner & Nicolas Metz: PaarBalance – ein interaktives Online-Programm für mehr Zufriedenheit in der Paarbeziehung

Rudolf Sanders: Beratung und Hilfe in Fragen der Partnerschaft und des Aufbaus elterlicher Erziehungs-und Beziehungskompetenzen

Wilma Weiß:Traumapädagogik. Entstehung, Inspirationen, Konzepte

 

Beratung Aktuell 3 – 2016

Christine  Kröger: Was  heißt  eigentlich „psychisch  krank“?  Überlegungen  zum Verständnis  und  zum  Umgang  mit  psychischen  Störungen  in  Beratungsprozessen

Joachim Engl & Franz Thurmaier: Ist die Emotionally Focused Couples Therapy (EFT) wirklich allen anderen Ansätzen der Paartherapie überlegen – wie Roesler schreibt?

Sabine   Damaschke: Einen   neuen   Anfang   wagen –Geschichten   aus   der Partnerschule

Beratung Aktuell 2 – 2016

Erhard  Scholl,  Peter  Kohlgraf  &  Notker  Klann: Bewältigungsstrategien  von Paaren  nach  Verletzungen.  Kurzer  Überblick  über  die  Ergebnisse  aus  einer empirischen Umfrage

Notker  Klann,  Peter  Kohlgraf  &  Erhard  Scholl: Bewältigungsstrategien  von Paaren nach Verletzungen. Ergebnisse aus einer empirischen Umfrage

Thomas Dobbek: Paartherapie: Burn-out? –Nein Danke!!

Beratung Aktuell 1 – 2016

Jennifer  A.  Apolinário-Hagen: Perspektiven  der  Gesundheitsberatung  für  Patienten  mit Multipler Sklerose im Handlungsfeld „Behandlungsadhärenz“

Joachim  Engl  & Franz  Thurmaier:  KOMKOM –ein  hochwirksames  Kommunikationstrai-ning in der Eheberatung

Hilarion  G.  Petzold:  Bemerkungen  zu  kritischen  Diskursen  in  der  paartherapeutischen Theorieentwicklung

Beratung Aktuell 4 – 2015

Notker Klann & Erhard Scholl: Begrenzte Wirksamkeit bisheriger Paartherapien?

Renate Lissy-Honegger: Paare in Bewegung. Körperarbeit in der Partnerschule

Beratung Aktuell 3 – 2015

Hilarion G. Petzold: „Green Meditation“ – Ruhe, Kraft, Lebensfreude.Beratung im Herzen der Natur

Sara Rautenstrauch: Leben mit einem autistischen Kind:  Betroffene Eltern beraten und begleiten

Beratung Aktuell 2 – 2015

Claudia Ashauer: Einführung in die Psychosomatik: Störungsbilder der Essstörungen und deren Relevanz für die Beratungsarbeit

Peter Kohlgraf: Vergeben und Verzeihen in Paarbeziehungen –pastorale(-theologische) Perspektiven

Beratung Aktuell 1 – 2015

Rudolf Sanders: Eheberatung –Gefährtenschaft im Abenteuerland. Die Partnerschule als bindungsbasierte Paar-& Eheberatung

Heike Hofmann: Der Paar-Team-Spirit –Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcen Modell im Rahmen der Paarberatung

Beratung Aktuell 4 – 2014

Notker Klann: Projekt Vergebung. Einladung zum Mitdenken und zur Mitarbeit. Erster Zwischenbericht

Max Lüscher: Die Wissenschaft der Emotionen. Emotionale versus physische Verhältnisse

Christine Kröger, Christoph Hutter, Peter Teglas, Notker Klann, Rudolf Sanders, Jochen Engl, Klaus Dahlinger & Thomas Ziegler: Die zeitliche Dimension in der Beratung

Beratung Aktuell 3 – 2014

Hendrik Wahler: Was ist Philosophische Lebensberatung? Eine philosophische Begriffsbestimmung

Silvia Henninger, Cindy Höhn, Christian Roesler, Eva-Maria Bitzer & Michael M. Berner:  Erektionsstörungen – Und was ist mit den Partnerinnen?

Beratung Aktuell 2 – 2014

Stefan Schumacher: Emotionale Balance und Selbstwirksamkeit: Das EmoBal-Modell

Rebecca Löbmann & Claudia Reuer: Beratung von jugendlichen Anrufern in der TelefonSeelsorge

Pavol Hašan & Lenka Lacinová: Ermittlung der Sicherheit der Bindung anhand von Geschichten –Secure Base Script Test

Beratung Aktuell 1 – 2014

Sonja Driebold,Ines Himmelsbach, Annette Franke & Frank Oswald: Psychosoziale Beratung älterer Menschen mit Sehverlust

Rudolf Sanders & Karl-Heinz Selge: Das Verfahren zur Feststellung der Ehenichtigkeit in der katholischen Kirche – ein seelsorgliches Anliegen

Christine Tafler: Die Bedeutung von Bewegung und Körpererfahrung in der therapeutischen Arbeit mit Klienten

Beratung Aktuell 4 – 2013

Inga Frantz, Eva Dirks, Alina Morawska, Matthew R. Sanders & Nina Heinrichs: Welche Unterstützungsangebote möchten Familien? –Eine Elternbefragung

Ursula Schuster & Ivan Imbrisevic: Unterstützung für Kinder in schwierigen Lebenslagen

Stanislaus Klemm: „Weisheit zum Anfassen“ Steine als Lebenshilfe

Aufruf zur Unterstützung von jugendnotmail.de

Beratung Aktuell 3 – 2013

Markus Wonka: Liebe –Ehe –und der Glaube? Ein Dreiecksverhältnis mit Tücken

Notker Klann: Thema verfehlt? Grundsatzreferate zu 50 Jahre Bundesverband

Stanislaus Klemm: Im Spannungsbogen zwischen Beratung und Seelsorge. Wenn einer an seiner Seele Schaden nimmt

Beratung Aktuell 2 – 2013

Rudolf Sanders: Kinder als implizite Zeugen der Ehetherapie ihrer Eltern

Christiane Hellwig: Quo vadis, Ego? Die Entwicklung von Identitätim Kontext psychosozialer Einzelberatung aus soziologischer Perspektive

Marc Weinhardt: Zur Zukunft der Online-Beratung

Beratung Aktuell 1 – 2013

Matthias Ochs: Was heißt schon Idealfamilie?Sehnsucht Familie und Vielfalt der Lebensformen

Rudolf Sanders & Christine Kröger: Die Partnerschule als schematherapeutisch orientierter und emotionsfokussierender Beratungsansatz für Paare

Nancy Nadja Sandmann: „Dein Glaube hat dir geholfen“ (Mk 10,52) – Gottvertrauen als sinnfindende Haltung in der Beratung und Begleitung scheiternder Menschen

Beratung Aktuell 4 – 2012

Christoph Kröger: Vergebung und Verzeihen zum Thema machen. Ein Aufruf

Ingeborg Weser:„Ich wusste gar nicht, dass ich dir so wichtig bin“. Die Emotionsfokussierte Paartherapie in der Praxis

Anika Neitsch: „Kindermund tut Wahrheit kund!“ –Wie Kinder die Paarberatung der Eltern erleben

Kerstin Jäger: Sexualität und Krebs–Umgang mit Veränderungen in der Partnerschaft

Astrid Schrankl: Die virtuelle Beratungswelt als Zufluchtsort –„Kann das gut gehen?“

Beratung Aktuell 3 – 2012

Christian Roesler: Bundesweite Evaluation der institutionellen Paarberatung in katholischer Trägerschaft. Eine prospektive naturalistische Outcome-Studie mit Katamnese

Rudolf Sanders: Die Partnerschule.Ein klärungs-und bewältigungsorientierter Weg in Eheberatung und Paartherapie

Birgit Wartenpfuhl: Beratung als eigenständiger Ansatz Sozialer Arbeit – theoretische Zugänge und Perspektiven

Beratung Aktuell 2 – 2012

Ruth Pfister & Hans Ulrich Kötter: Neurointrinsic Mind Modulation and Synchronization –isyMind

Stefan Näther & Dr. Bernhard Kühnl: Netzwerkorganisation für Familien

Christian Roesler & Britta Künzig: Virtuelle Beziehungen – neue Medien schaffen neue Beziehungsformen und neue Beratungsanlässe

Beratung Aktuell 1 – 2012

Christoph Kröger: Einführung zum Beitrag: Der Vergebungsprozess in Beziehungen

Tobias Birowicz, Caroline Seer & Verena Venske: Der Vergebungsprozess in Beziehungen. Empirische Befunde zur Validierung von zwei Fragebogen

Julia Gebrande & Thomas Heidenreich: Sekundärtraumatisierung in der Beratungvon traumatisierten Menschen

Beratung Aktuell 4 – 2011

Vorwort: Augsburger Wochen für Ehe und Partnerschaft

Heiner Keupp: Partnerschaft in der Ego-Gesellschaft

Bärbel Wardetzki: Eitle Liebe –narzisstische Beziehungen

Markus Wonka: Was ist uns die Ehe wert?

Johanna Huber (Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen): Grußwort

Max Weinkamm (Sozialreferent der Stadt Augsburg): Grußwort

Beratung Aktuell 3 – 2011

Nina Schäffauer: Psychologische Beratung von Krebspatient/inn/en und Angehörigen –Interventionsmöglichkeiten für die Praxis

Winfried Fuchs: Achtsamkeitsbasierte Gestaltung der Sexualität in Paarbeziehun-gen (AGSP) –ein Lernprogramm für Paare

Tobias Ruttert: Coaching –was ist das eigentlich??

Beratung Aktuell 2 – 2011

Notker Klann: Aus Fehlern lernen?!Systematische Kompetenzverbesserung

Martin Steinkamp: Erkundungen im Möglichkeits-Raum. „Begehbare Geschichten“ als szenisch-narrative Elemente in Beratungsprozessen

Heike Hofmann: Embodiment –Körpererfahrungen für Entwicklungsprozesse in der Paarberatung nutzen

Beratung Aktuell 1 – 2011

Tobias Ruttert: Psychosoziale Hilfe im World Wide Web

Christian Roesler & Rudolf Sanders: Die Konzeptualisierung der Paarbeziehung als Bindung in der Emotionsfokussierten Paartherapie (EFT) und die Vorhersage ihrer Entwicklung anhand des Paarinterviews zur Beziehungsgeschichte

Joachim Engl, Adrienne Keil-Ochsner & Franz Thurmaier: Ehe-, Familien-und Lebensberatung und empirische Erfolgskontrolle –ein ausbaubares Verhältnis

Beratung Aktuell 4 – 2010

Alexandra Kulessa, Thomas Dirscherl & Rudolf Sanders: Beratungsanlässe aus Elternsicht. Eine Inhaltsanalyse der E-Mails von Stern-TV-Zuschauern

Fabienne Mauron: „paarlife“ – Stressprävention für Paare

Heike Saßmann: Diagnostik in der Paarberatung: ein Interview zur  Beziehungsgeschichte (PIB)

Beratung Aktuell 3 – 2010

Marret Vögler-Mallok & Mathias Hörtnagel: Praktische Lebenshilfe oder verdeckte Therapie?

Heino Hollstein-Brinkmann: Beratungsprozesse in uneindeutigen Settings oder: Begegnung zwischen Tür und Angel

Beratung Aktuell 2 – 2010

lona Bette & Rudolf Sanders: PALME – ein präventives Elterntraining für alleinerziehende Mütter und Väter

Michael Mary: Erlebte Beratung mit Paaren

Notker Klann: Sexueller Kindesmissbrauch. Ein Vortrag an der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD, St. Augustin

Beratung Aktuell 1 – 2010

Norbert Wilbertz & Notker Klann: Herausforderung Partnerschaft.  Die gesellschaftliche Bedeutung gelingender Paarbeziehung

Notker Klann: Erwiderung. Akzentverschiebungen bei der Darstellung der empirischen Paarpsychologie

Markus Wonka: Psychologie und Theologie im Dialog. Stellungnahme zum Artikel von Notker Klann als Plädoyer für mehr interdisziplinäre Kooperation

Notker Klann & Markus Wonka: Psychologie und Theologie  im Dialog. Konsenslinien – verbleibender Dissens und Diskussion

Beratung Aktuell 4 – 2009

Dorothea Rahm: Integrative Kindergruppentherapie mit Grundschulkindern im  sozialen Brennpunkt

Gisela Brock-Dautel & Claudia Braun: Von den Anfängen zum gereiften  ganzheitlichen Angebot: 30 Jahre „Psychosoziale Beratungsstelle für Ältere und Angehörige“ in Tübingen

Verena Venske: Vergebungsprozess bei Paaren

Beratung Aktuell 3 – 2009

Ulrich Schmidt-Blechta: Zusammenhänge erlebter Veränderung

Angelika Abt-Zegelin: Beratungsgespräche in der Pflege

Yvonne von Wulfen: Prävention in der Kindertagesstätte

Peter Kohlgraf: Das Christentum als Schule der Vergebung und Versöhnung

Beratung Aktuell 2 – 2009

Christine Kröger, Notker Klann & Mathias Kaps: „Stark ohne Gewalt“: Evaluation eines innovativen Ansatzes zur schulischen Gewaltprävention

Enno E. Maaß & Kurt Hahlweg: Kinder und elektronische Bildschirmmedien. Hintergrundwissen und Praxishilfen für die Erziehungsberatung

Jörn Jörren: Das professionale Beraterselbstbild am Beispiel von Arbeitsberatern und Berufsberatern

Beratung Aktuell 1 – 2009

Bernhard Kühnl & Ines Schelhas: Spielstunden und Spieltherapie im SOS-Beratungszentrum aus der Sicht der Kinder

Yvonne von Wulfen: Förderung der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien

Rainer Göckler: Beratung und Zwang in der Grundsicherung für Arbeitsuchende